Isarnebel.jpg

Der CBF besteht seit 1974. Was bedeutet CBF?

CBF steht für "Club Behinderter und ihrer Freunde e.V. München und Region" und ist ein gemeinnütziger Verein.

Wer ist beim CBF?

Behinderte und nichtbehinderte Mitglieder, darunter viele Rollsthlfahrer und Rollstuhkfahrerinnend, die sich für Belange Behinderter einsetzen, sich gegenseitig unterstützen und gerne miteinander reden, lachen und Feste feiern!

Wieso wurde der CBF gegründet?

Um das Zusammenleben zwischen Behinderten und Nichtbehinderten zu üben und zu fördern - dazu bieten wir auch gemeinsame Veranstaltungen für Behinderte und Nichtbehinderte an.
Um alle seine Ziele zu erreichen, ist der CBF München e.V. in vielen kommunalen, Landes- und Bundesgremien vetreten.
Vor allem sammeln wir Informationen über barrierefrei zugänliche Orte und präsentieren sie auf unserer Homepage.

Möchten Sie uns kennen lernen?

Dann kommen Sie unverbindlich zu unserem Stammtisch oder unseren Rollstuhl Wanderungen!
Einmal im Monat treffen wir uns zu einem Stammtisch, an dem Sie zwanglos teilnehmen und unsere Mitglieder und Mitarbeiter kennen lernen können. Wir sprechen über alles, was uns interessiert. Für deie "jungen" unter 40 gibt es einen eigenen Stammtisch.