Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

A+ A A-
2014-02-loisach28bq.jpg

Im Bayrischen Wald bieten wir zusammen mit dem Förderkreis Bayerwaldferien zwei behindertengerechte Wohnungen an:

Der Bayerische Wald und seine Reize:
Man kann sich sehr wohlfühlen in dieser Mittelgebirgslandschaft zwischen Donau und Tschechien, zwischen Regensburg und Passau. Herrliche Natur, ein ausgedehnter Nationalpark, großartige Baudenkmäler, ebenso gemütliche, wie historisch bemerkenswerte Städte und freundliche, wenn auch nicht immer besonders gesprächige Menschen. Kennen Sie den Witz?

Drei würdige Männer sitzen in einer Wirtschaft hinter einem Bier. Sie schweigen schon längere Zeit. Dann sagt der eine „O mei, o mei“. Nach einer halben Stunde antwortet der Zweite: „Ja, ja“. Und nachdem wieder eine halbe Stunde vergangen ist, steht der dritte auf und sagt: „I geh jetzt, ihr reds mia zvui!“



Diese Episode könnte sich im Bayerischen Wald zugetragen haben. Aber die bedeutungsvoll vor sich Hinschweigenden gibt es natürlich auch anderswo.
Also, wenn Sie einmal Lust haben, dieses erholsame, vielfältig erfahrbare Urlaubsgebiet zu besuchen, so wählen Sie als Ausgangspunkt eine der beiden Ferienwohnungen:

Ferienwohnung Katharina Paternoster, Oberneumais 14,
94209 Regen, Telefon: 099213769
Sie kostet 25,- Euro für 2 Personen pro Tag, jede weitere Person 5 Euro


Die Ferienwohnung Katharina Paternoster liegt nahe der Stadt Regen. Die Aussicht von der Terrasse aus ist prächtig - der Blick wandert weit über Bergrücken, Täler und Wiesen. Bis zu 5 Personen können in der Wohnung unterkommen. Sie hat ca. 70 qm, eine barrierefreie Toilette und eine ebensolche Dusche. Die Zimmer sind hell und freundlich. Zwar sind keine Pflege-, aber 2 Senioren-Betten vorhanden. Die Vermieter, Familie Paternoster, sind freundlich und hilfsbereit. Nur etwa 4 Kilometer entfernt liegt die Stadt Regen am gleichnamigen Fluss. Sie ist ein einladender kleiner Ort. Dort kann man einkaufen, oder eines der gemütlichen Gasthäuser oder Cafes besuchen. Cafe Fischer beispielsweise hat sehr gute Kuchen! Am Fluss Regen entlang gibt es schöne Spazierwege und einen hübschen Kurpark. Ein paar Kilometer außerhalb der Stadt, bei der Burgruine Weißenstein, kann man den sogenannten Gläsernen Wald bewundern, eine inzwischen stattliche Ansammlung von riesigen Glasbäumen in verschiedenen Farben und Formen. Außerdem feiert Regen sehr ansprechende Feste, an Pfingsten beispielsweise immer ein Musikantentreffen der Volksmusik, wo jede Gruppe und jeder Musikant sich einfach irgendwo in der Stadt niederlässt und aufspielt. Eine so spontane, animierte Musikveranstaltung habe ich noch nirgendwo anders erlebt!

Ferienwohnung Familie Frankl, Erlebnisbauernhof Bruckhof,
94354 Haselbach, Bruckhof 4, Tel. 09964735, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
www.erlebnisbauernhof-frankl.de
Sie kostet 35,- Euro für 2 Personen pro Tag, jede weitere Person 5 Euro




Der Erlebnisbauernhof Bruckhof liegt nördlich von Mitterfels. Leicht zu erreichen sind von dort aus die Walfahrtskirche auf den Bogenberg, ein Paradies mit Vogelgezwitscher und seltenen Blumen und einem herrlichen Blick auf die Donau und die weite Ebene des Gäubodens. Noch 10 Kilometer weiter – und sie erreichen die vieltürmige, historische Stadt Straubing, samt seinem berühmten Gäubodenfest. Es findet jährlich im August statt und macht dem Münchner Oktoberfest Konkurrenz. Manche behaupten, es sei zumindest gemütlicher und bodenständiger. Die Aussicht vom Erlebnishof aus ist ebenfalls bemerkenswert und rund herum gibt es Wiesen, Wälder und Wanderwege. Frau Frankl weiß außerdem. wo man Schwammerl findet oder Himbeeren. Die Wohnung kann ebenfalls mit bis zu 5 Personen belegt werden. Es gibt zwei Schlafräume und einen große Wohnküche. Die Dusche ist barrierefrei und ein Duschrollstuhl vorhanden. Ebenso ein elektrisches Pflegebett. Auf dem Hof, der von Herrn Frankl bewirtschaftet wird, leben viele Tiere, die man streicheln oder bewundern kann. Den Stall darf man auch betreten und wenn man an schönen Abenden Lust hat, kann man sich am Lagerfeuer versammeln.

Wenn Sie für eine der beiden Wohnungen einen Zuschuss vom FFB (Förderkreis Bayerwaldferien) in Anspruch nehmen wollen, und zwar 10,- Euro pro Tag, so müssen Sie das Original oder die Kopie der Rechnung, mit der Nummer Ihres Behindertenausweises versehen, an den FFB schicken,
z.H. von Frau Sofie Meister,
94374 Markt Schwarzach,
Degenbergerstraße 10,
Tel. 09962 2109.

Und vergessen Sie bitte nicht Ihren Namen, Ihre Adresse und die Kontonummer anzugeben.