Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

A+ A A-
Mexikanisch – Vegan  

Blitz Dance Music Club Restaurant 
Museumsinsel 1. 80538 München
Tel.: 089 380 12 65 61
www.blitz.restaurant



Ein „richtiges“ mexikanisches Lokal hatten wir bislang noch nicht auf unserer Liste. Wir kennen das Sausalitos, aber das ist ein Kettenlokal und kein bodenständiges Restaurant – was nicht heißen soll, dass man da nicht hingehen könnte. Die Rollingers waren schon dort. Es war super eng, lustig und cocktail-lastig. In Januar gehen wir ins Blitz. Das ist richtig cool und hipster mit Club und Dancefloor nebenan. Aber eigentlich sollte man noch vor Weihnachten hingehen. Wohin? Ganz einfach: Stell dich vor das Deutsche Museum an die Schiffsschraube und schau auf den Eingang des ehemaligen Forums des Deutschen Museums. Links vom Gebäude ist ein Tor und dahinter geht es zum Blitz. Und warum sollte man grad jetzt hingehen? Weil das Blitz die einzige Isarterrasse im Stadtgebiet hat und auf dieser Terrasse dieses Jahr erstmalig den Blitzkindlmarkt mit Eisstockbahn, Glühwein, Blitzkindlhüttngaudi und Feuerschale veranstaltet. Anmelden wäre wahrscheinlich sinnvoll.

Wem es draußen zu kalt ist, drinnen im Lokal ist es sehr gemütlich. Die Wände sind bunt bemalt mit mexikanischen Skeletten wie beim Tag der Toten, an dem die Mexikaner auf die Friedhöfe gehen, um mit Ihren Toten zusammen fröhlich zu feiern und zu essen. Diese Skelette auf den Fresken rauchen, essen, trinken und flirten, ganz so wie wir auch – echt inklusiv und a bisserl morbid. Und was gibt es zu Essen? Fleisch gibt es schon mal keines, es gibt ausschließlich Vegetarisches. Das funktioniert gut mit lateinamerikanischer Küche: Reis und Bohnen, Fladen, Guacamole, Ceviche, Quesadilla und vieles mehr. Die Preise schauen aufs erste recht hoch aus, aber hier ist ‚Teilen‘ angesagt. Die Portionen sind so groß, dass, wenn man eine Vorspeise isst und dann zu zweit ein Hauptgericht, man die Menge grad bewältigen kann. Und man kommt recht günstig weg. Die Cocktails und die speziell die Daiquiris auch sind empfehlenswert. Die Gastromonin, Sandra Forster, hatten wir schon mal in einem Ihrer Lokale, dem Charlie, erwähnt. Die Lokale sind in so weit ähnlich, als sie vegetarisch und cool sind, mit Bar und Club. Aber im Charlie ist der Club im Keller – ohne Aufzug. Im Blitz ist das besser, der Dance Music Club öffnet seine Pforten am Wochenende (Samstag und Sonntag) - im Erdgeschoss und barrierefrei erreichbar.



Hanne Kamali