Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

WC Münchner Kammerspiele Schauspielhaus

Halböffentliches WC in einem Veranstaltungsort.

Sanitärraum mit WC-Becken, Mülleimern und Waschbecken.
Zum Foyer gibt es von der Straße her zwei Eingänge Zum MK: Schauspielhaus. Man muss drei Türen hintereinander durchqueren. Die erste, ein Gittertor, ist immer offen - Breite 2x110 cm. Die beiden danach stehen zu den Spielzeiten, aber nicht zu den Kassenzeiten offen. Zwischen der ersten und der zweiten Tür ist ca. 10 m Platz und zur dritten Tür weitere 7 m. Diese beiden Türen sind baugleich. Sie öffnen nach außen auf 2x125 cm, Türgriff in 100 cm Höhe.

WC Münchner Kammerspiele Schauspielhaus Plan
Die behindertengerechte bzw. rollstuhlgerechte Toilette ist im Erdgeschoss. Man geht geradeaus durchs Foyer und durch die linke Tür, die auch offen steht, Breite 2x100 cm.
Euroschließung nein
Höhe des Türgriffs 105 cm
Türbreite 90 cm
Türe öffnet nach außen, Anschlag rechts
Am Türblatt innen ist ein Bügel in 85 cm Höhe angebracht. Der Lichtschalter ist innen links in 80 cm Höhe.
Das Waschbecken hängt auf 81 cm und auf 67 cm Höhe unterfahrbar. Über dem Waschbecken hängt ein Spiegel ab Unterkante 90 cm.
Bewegungsfläche 125 cm

Informationen zum WC-Becken
Sitzhöhe 44,5 cm
Anzahl Bügel zwei
Bewegliche Bügel rechts und links
Das WC-Becken ist hinten links im Raum. Die WC Spülung ist an der Wand hinter dem WC-Becken in 105 cm Höhe.
Aus der Sitzposition gesehen hängt links eine Notrufschnur bis 20 cm über dem Boden.
Wenn die beiden Mülleimer links vom WC-Becken nicht da stünden, hätte man 75 cm Platz zum Anfahren.

Wichtige Information in leichter Sprache

Die Toilette ist eng.
Mit einem kleinen ( Schiebe- ) Rollstuhl kann man den WC-Sitz von vorn anfahren.

Behindertentoilette vorhanden

Maximilianstr. 26 - 28
80539 München

Telefon: 089 23 39 66 00

Sonstiges
Altstadt - Lehel
Aktualisiert am: 30.06.2021
Aufrufe: 145
WC Münchner Kammerspiele Schauspielhaus Foto0