Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

WC Christkönig

Bedingt öffentliche Toilette in einem Pfarrheim.

Sanitärraum mit Waschbecken, WC-Becken und Wickelplatz.

Vom Rampenende am Haupteingang der Kirche sind es knapp 20 m zum Pfarrzentrum gerade über den Pfarrhof.
Am Eingang des Pfarrzentrum öffnet eine Doppelflügeltür auf 2x109 cm nach außen. Die Tür wird an einer durchgehenden Haltestange geöffnet. Danach kommt ein Windfang (Maße 530 cm breit und 226 cm tief) und eine weitere Tür, die mit der ersten baugleich ist.

Rampe: Länge: 6,4 m, Steigung: 10 %


WC Christkönig Plan

Das behindertengerechte WC befindet sich im Pfarrzentrum im Erdgeschoss. Im WC gibt es drei Taster, einen Notruf, einen Türöffner und einen um das von 'frei' auf 'besetzt' zu wechseln. Innen an der Tür ist ein Haltebügel zum Zuziehen der Tür auf 80 cm angebracht.

Euroschließung keine Angabe
Höhe des Türgriffs 80 cm
Türbreite 110 cm
Türe öffnet nach außen, Anschlag links

Im WC gibt es drei Taster, einen Notruf, einen Türöffner und einen um das von 'frei' auf 'besetzt' zu wechseln.
Innen an der Tür ist ein Haltebügel zum Zuziehen der Tür auf 80 cm angebracht. Durch das große Gewicht der WC Tür hat sie sich abgesenkt und kann nur noch teilweise geöffnet werden (schleift am Boden).
Das Waschbecken, links von der Tür, ist auf 68 cm unterfahrbar. Die Waschbeckenoberkante ist in 81 cm Höhe.

Bewegungsfläche 140 cm

Informationen zum WC-Becken
Sitzhöhe 52 cm
Anzahl Bügel zwei
Bewegliche Bügel links, rechts ist ein fester Griff

Wenn man den Wickelplatz hochklappen kann, dann kann man auf der linken Seite auf 97 cm anfahren.
Aus der Sitzposition gesehen hängt rechts eine Notrufschnur.

Wichtige Information in leichter Sprache

Die Toilette ist okay.
Der WC-Sitz ist hoch.
Man kann den WC-Sitz nur von vorn anfahren.

RampeBehindertentoilette vorhanden

Notburgastr. 17
80639 München

Telefon: 089 1 79 58 07 70

Sonstiges
Neuhausen - Nymphenburg
Aktualisiert am: 22.08.2021
Aufrufe: 352