Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

WC Mohr-Villa, Nebengebäude

Halböffentliche Toilette im Stadtteilzentrum.

Sanitärraum mit Waschbecken, Mülleimer und WC-Becken.
Der Haupteingang zum Nebengebäude der Mohr-Villa ist barrierefrei durch eine 140 cm breite Automatikschiebetür. An der Tür ist eine 2 cm hohe Schwelle. Dann geht man geradeaus durch einen Windfang (Maße 340x270 cm) und eine weitere Automatikschiebetür, die auch per Bewegungssensor auf 95 cm öffnet.

WC Mohr-Villa, Nebengebäude Plan
Die behindertengerechte bzw. rollstuhlgerechte Toilette ist neben den anderen Toiletten beim rückwärtigen Ausgang, der auch barrierefrei ist.
Höhe des Türgriffs 86 cm
Türbreite 94 cm
Türe öffnet nach außen, Anschlag rechts
Das Waschbecken ist links von der Tür, Oberkante 78 cm und unterfahrbar bis 68 cm Höhe.
Über dem Waschbecken hängt ein Kippspiegel, dessen Kippwinkel an einem Griff in 110 cm Höhe verändert werden kann. Links vom Waschbecken ist ein beweglicher Bügel.
Bewegungsfläche 150 cm

Informationen zum WC-Becken
Sitzhöhe 44 cm
Anfahrt links 100 cm
Anfahrt rechts 75 cm
Anzahl Bügel zwei
Bewegliche Bügel rechts und links
Die Spülung wird hinter dem WC-Becken in 100 cm Höhe ausgelöst. Aus der Sitzposition gesehen hängt links eine Notrufschnur bis 20 cm über dem Boden.
Ohne den Klopapierhalter an der Wand rechts vom WC-Becken könnte man auf dieser Seite auf 85 cm anfahren.
Wem der WC-Sitz zu niedrig ist, der kann das WC in der Villa nebenan nutzen. Allerdings ist das WC drüben sehr eng.

Wichtige Information in leichter Sprache

Die Toilette ist gut.
Der WC-Sitz ist etwas niedrig.

Behindertentoilette vorhanden

Situlistr. 75
80939 München

Telefon: 089 3 24 32 64

Sonstiges
Schwabing Freimann
Aktualisiert am: 18.08.2020
Aufrufe: 490
WC Mohr-Villa, Nebengebäude Foto0