WC Neuer Südfriedhof Damen

Öffentliche Friedhofstoilette OHNE Euroschloss.
Kommentare zu diesem Ort
Name und Betreff sind optional. Bitte geben Sie keine persönlichen Daten an! Wenn Sie Rat oder Hilfe benötigen schreiben Sie an Kontakte oder rufen Sie uns an! Wir prüfen die Einreichungen vor der Freigabe, um Spam zu vermeiden.
Welchen Eindruck hatten Sie hier? Wenn Sie zusätzliche Informationen haben, schreiben Sie uns.

An der Hocheckerstraße sind drei Eingänge zum Neuen Südfriedhof. Zwischen den beiden westlichen Eingängen ist ein großer Parkplatz direkt an der Straße. Ganz rechts d.h. westlich, ist ein behindertengerechter Parkplatz ausgewiesen.
Aber um zum behindertengerechten WC zu gelangen, geht man bei dem Eingang ein ganzes Stück links von den Parkplätzen rein. Auf dem Pan der Friedhofsverwaltung nennt sich dieser Eingang Einfahrt.


WC Neuer Südfriedhof Damen Plan

Direkt hinter diesem Friedhofseingang,  einem großen schmiedeeisernen Tor, biegt man links ab zu den Toiletten. Der Weg ist gekiest. Dann führt eine Metallgitterrampe mit einseiteigem Haltegriff hoch.

Rampe Länge: 7 m, Steigung: 6 %

Sowohl in der Damen-WC-Anlage als auch bei den Herren ist ein behindertengerechtes, bzw. rollstuhlgerechtes WC integriert. 
Die Eingangstür zur Damen-WC-Anlage öffnet auf 83 cm nach innen und ist rechts angeschlagen. Der Türgriff ist in 107 cm Höhe. An der Tür ist eine Schwelle von 1,5 cm.

Euroschließung nein
Höhe des Türgriffs 105 cm
Türbreite 80 cm
Türe öffnet nach innen, Anschlag links

Das Waschbecken ist links von der Tür. Es ist auf 67 cm unterfahrbar. Die Waschbeckenoberkante ist in 82 cm Höhe. Über dem Waschbecken hängt ein Spiegel ab Unterkante 95 cm.

Bewegungsfläche 1650 cm

Informationen zum WC-Becken
Sitzhöhe 44 cm
Anfahrt links 74 cm
Anfahrt rechts 70 cm
Anzahl Bügel zwei
Bewegliche Bügel rechts und links

Das WC-Becken ist rechts von der Tür. Die Spülung ist an der Wand hinter dem WC-Becken in 95 cm Höhe.