Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

WC Jüdisches Museum

Halböffentliche Toilette in einem Museum.

Sanitärraum mit WC- und Waschbecken.

Die Haupteingangstür öffnet nach außen, Anschlag links und ist 95 cm breit. Sie ist recht schwergängig. Dann geht es nach links ums Eck duch einen großen Windfang.


WC Jüdisches Museum Plan
Das WC ist im Untergeschoss des Museums und mit einem sehr großen Lift (Tür 130 cm, Kabine 130x220 cm) erreichbar.
Euroschließung nein
Höhe des Türgriffs 85 cm
Türbreite 95 cm
Türe öffnet nach außen, Anschlag rechts
Innen am Türblatt ist in 85 cn Höhe ein Bügel montiert. Die Beleuchtung wird durch einen Bewegungsmelder gesteuert. Das Waschbecken ist auf 67 cm unterfahrbar und befindet sich rechts von der Tür. Die Oberkante ist in 85 cm Höhe. Über dem Waschbecken hängt ein großer, gut einsehbarer Spiegel ab Unterkante 95 cm.
Bewegungsfläche 150 cm

Informationen zum WC-Becken
Sitzhöhe 48 cm
Anfahrt links 85 cm
Anfahrt rechts 85 cm
Anzahl Bügel zwei
Bewegliche Bügel rechts und links
Das WC-Becken ist gegenüber der Tür. Die Spülung kann in beiden Bügeln ausgelöst werden.
Im Sitzen links neben dem WC hängt eine Notrufschnur bis 20 cm über dem Boden.

Wichtige Information in leichter Sprache

Die Toilette ist sehr gut.

Behindertentoilette vorhanden

St. Jakobsplatz 16
80331 München

Telefon: 089 23 39 60 96

Sonstiges
Altstadt - Lehel
Aktualisiert am: 23.06.2021
Aufrufe: 2682
WC Jüdisches Museum Foto0