WC Taxisgarten

Halböffentliche Toilette in einer Gaststätte.
Kommentare zu diesem Ort
Name und Betreff sind optional. Bitte geben Sie keine persönlichen Daten an! Wenn Sie Rat oder Hilfe benötigen schreiben Sie an Kontakte oder rufen Sie uns an! Wir prüfen die Einreichungen vor der Freigabe, um Spam zu vermeiden.
Welchen Eindruck hatten Sie hier? Wenn Sie zusätzliche Informationen haben, schreiben Sie uns.

WC Taxisgarten Plan

Die behindertengerechte bzw. rollstuhlgerechte Toilette hat zwei Eingangstüren und ist stufenlos auf zwei verschiedenen Wegen erreichbar. Entweder man kommt vom Biergarten über eine Rampe an ein Rampenpodest, von dem aus die WC-Außentüre nach innen öffnet. Bei der Rampe, die von außen zum WC führt, gibt es aufwärts gesehen links einen Handlauf, der das Befahren sehr erleichtert.
Oder man kommt durchs Haus über den Festsaal durch die andere Tür. Ich beschreibe unten den Weg vom Biergarten her.

Rampe Länge: 2,3 m, Steigung: 15 %
Euroschließung nein
Türbreite 89 cm
Türe öffnet nach innen, Anschlag rechts

Das Waschbecken ist neben dem WC-Becken und hat links und rechts einen feste Bügel. Es ist unterfahrbar auf 65 cm. Die Waschbeckenoberkante ist in 80 cm Höhe.

Bewegungsfläche 120 cm

Informationen zum WC-Becken
Sitzhöhe 50 cm
Anzahl Bügel einer
Bewegliche Bügel keine, nur ein fester Griff links

Man kann nicht seitlich anfahren da drei monumentale feste Bügel montiert sind. Ohne die Bügel hätte man 80 cm Platz. Von vorn kann man nur anfahren, wenn man von Biergarten her kommt.