Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

WC Hofbräukeller

Halböffentliche Toilette in einer Gaststätte.

Sanitärraum mit WC-Becken.

Der Zugang durch den Haupteingang ist nicht barrierefrei. Man fährt zum Hintereingang am Biergarten. Dort ist eine recht steile Rampe. Man kann vorher Bescheid geben, dann werden starke Männer rausbeordert.
Die Doppelflügeltür am Eingang hat eine lichte Weite von 2x70 cm und öffnet nach außen. An der Tür ist eine 2 cm hohe Schwelle. Der Türgriff außen ist in 105 cm Höhe, innen ist er in 95 cm Höhe.

Rampe: Länge: 4 m, Steigung: 10% unten, oben 13 %


WC Hofbräukeller Plan
Das WC ist in der Eingangshalle beim Haupteingang, im Erdgeschoss.
Euroschließung
Höhe des Türgriffs 114 cm
Türbreite 90 cm
Türe öffnet nach außen, Anschlag rechts

An der Tür ist innen ein Bügel in 90 cm Höhe angebracht.
Das Waschbecken, Oberkante 82 cm, ist unterfahrbar auf 65 cm lichte Höhe.

Bewegungsfläche 120 cm

Informationen zum WC-Becken
Sitzhöhe 51 cm
Anfahrt rechts 120 cm
Anzahl Bügel zwei
Bewegliche Bügel rechts, links ist ein fester Griff

Links an der Wand neben dem WC ist ein Spülknopf in 90 cm Höhe und direkt darüber hängt ein Schnurnotruf bis 130 cm Höhe. Sie hängt leider sehr hoch, aber wenn sie weiter runder hängt, wird sie ständig mit der Spülung verwechselt.

Wichtige Information in leichter Sprache

Mit einem großen ( Elektro- ) Rollstuhl kann es schwierig werden.
Der WC-Sitz ist etwas hoch. Man kann an der rechten Seite und von vorn anfahren.

RampeBehindertentoilette vorhanden

Innere-Wiener-Str. 19
81667 München

Telefon: 089 4 59 92 50

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Homepage

Sonstiges
Au - Haidhausen
Aktualisiert am: 15.06.2020
Aufrufe: 2376
WC Hofbräukeller Foto0