Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

Sallers Badehaus, Bernau Felden

Direkt am Ufer des Chiemsees mit wunderschönem Blick aufs Wasser.

Ausflugslokal, Restaurant

Preisniveau: gehobener Durchschnitt

Küche: Bayrisch, Alpenländisch

Anfahrt:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Ohne Umsteigen vom Hauptbahnhof München bis Bernau. Am Bahnsteig braucht man eine Rampe. Es geht 25 cm runter, 30 cm gerade und nochmal 18 cm runter. Der Weg bis zum oder vom Bahnsteig, wenn man mal unten ist, ist barrierefrei über eine Rampe mit 5 m Länge und 11% Steigung. Das Lokal ist 2,2 km vom Bahnhof entfernt.

Behindertenparkplätze

Es sit ein Behindertenparkplatz ausgewiesen.

Eingang

Direkt vor dem Haupteingang liegt auf 50 m Kopfsteinpflaster. An der Tür, Doppelflügeltür, 2x110 cm nach außen, ist eine Schwelle von 2 cm. Nach 11 m geht's durch eine weitere Tür mit einer Schwelle von 2,5 cm. Die Tür öffnet nach außen auf 85 cm und ist rechts angeschlagen. Wenn das zu geng ist, kann man den rechten Türflügel auch öffnen.

Raum

Die vierbeinigen Tische im Gastraum sind auf 68 cm unterfahrbar. Die Tischplattenoberkante ist in 78 cm Höhe.

Außen

Der große Wirtsgarten vor dem Lokal bietet den schon erwähnten superschönen Blick auf den Chiemsee. Leider ist der Garten gekiest. Möbliert ist er mit den üblichen Klappgarnituren.

Details zum WC

Behindertenparkplatz

Rasthausstr. 11
83233 Bernau am Chiemsee

Telefon: 08051 9 66 34 50

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Homepage

Sonstiges
Landkreis Rosenheim
Aktualisiert am: 23.06.2022
Aufrufe: 46
Eingang
Möblierung Wirtsgarten.