Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

A+ A A-

Gasthof Metzgerei Eberl

Der letzte Metzgerwirt im Landkreis Fürstenfeldbruck und sowieso der Beste.

Gasthof Metzgerei Eberl Foto0 Gasthof Metzgerei Eberl Foto1 Gasthof Metzgerei Eberl Foto2

Ausflugslokal, Restaurant

Preisniveau: Günstiger Durchschnitt

Küche: Bayrisch,

Spezialität: Drei Rauten für ausgezeichnete Bayrische Küche

Anfahrt:
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Von der S-3 Endstation Mammendorf sind es knapp 5 km bis nach Hattenhofen. Man kann aber auch mit dem Bus fahren.
Behindertenparkplätze
Es gibt einen Parkplatz, auf dem aber keine behindertengerechten Parkplätze ausgewiesen sind.
Eingang
Wenn man vom Parkplatz her kommt, muss man mit einer Steigung von 10% über einen geteerten Weg, der nach rechts zum Hotel hochführt, und dann über eine 12 cm lange schräge Kante nach unten auf eine gekieste Fläche. An dieser Stelle stand bei meinem Besuch ein massiver Holzbiertisch mit Bänken. Man sollte daher vorher anrufen und darum bitten den Tisch zur Seite zu stellen, und nicht erst wenn man kommt und schon Gäste an dem Tisch sitzen. Die fett gekieste Fläche durchquert man 13 m bis zum Hintereingang. Die Tür dort öffnet nach außen auf 90 cm und ist rechts angeschlagen. Der Türgriff ist in 110 cm Höhe.
Raum
Die gemütlichen Wirtsräume sind mit traditionellen Holztischen möbliert. Diese sind auf 60 cm unterfahrbar, bei einer Tischplattenoberkante von 76 cm. Die Tischplattengröße variiert 70x70 cm oder 120 cm.
Außen
Die mit Platten belegte Terrasse vor dem Haupteingang ist mit den üblichen Klappgarnituren möbliert. Zur Terrasse kommt man auch vom Parkplatz her, aber etwas weiter links als zum Hintereingang. Auf diesem Weg muss man weder die 12 cm abfallende Schräge meistern noch den schweren Tisch verschieben (lassen). Das das WC nicht in der Gaststätte, sondern im Hotel ist, ist ein Besuch bei schönem Wetter mit Sitz auf der Terrasse die bessere Variant.

Details zum WC

Rampe
Hauptstr. 8
82285 Hattenhofen


Telefon:
08145 99 57 00
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zur Homepage

Sonstiges
Landkreis Fürstenfeldbruck
Aktualisiert am: 21.08.2018
Aufrufe: 127

Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrung!