Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

A+ A A-

Ayinger im Wolf Ferrari Haus

Das Wirtshaus am Ottobrunner Rathausplatz.

Ayinger im Wolf Ferrari Haus Foto0 Ayinger im Wolf Ferrari Haus Foto1 Ayinger im Wolf Ferrari Haus Foto2

Ausflugslokal, Restaurant, Saal

Preisniveau: gehobener Durchschnitt

Küche: Bayrisch, International,

Anfahrt:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit der S-Bahn bis Ottobrunn. Von dort ist es 1 km bis zum Wolf-Ferrari-Haus. Man kann aber auch ein Stück mit dem Bus vom S-Bahnhof Ottobrunn fahren (Bus 221 oder 229). Oder man fährt gleich ab U-Bahnhaltestelle Neuperlach Süd mit dem Bus 229 (Richtung Ottobrunn, Phoenixbad) direkt bis zur Haltestelle Rathausstraße.

Mit dem Auto: A99 Umfahrung München bis Ausfahrt Ottobrunn, Richtung Ottobrunn fahren, im Ort dann der Ausschilderung zum Wolf-Ferrari-Haus folgen.

Behindertenparkplätze

In der Tiefgarage des Wolf-Ferrari-Hauses sind behindertengerechte Parkplätze ausgewiesen.

Eingang

Es gibt zwei Eingänge, vom Rathausplatz und vom Biergarten her.

Der Zugang vom Rathausplatz her ist barrierefrei. Das Pflaster vor dem Eingang ist glattgesägt. Die Schiebetür öffnet automatisch durch einen Bewegungssensor auf 180 cm. Direkt an der Tür ist eine abgedeckte Schwelle. Den anschließenden Windfang (Maße 200x650 cm) durchquert man geradeaus. Dahinter ist ein 180 cm breiter Durchlass ins Foyer des Wolf-Ferrari-Hauses. Der Eingang zum Wirtshaus ist auf der anderen Seite des Foyers.

Von der Biergartenseite her kommt man direkt in die Wirtschaft. Vor der Tür ist ein Stück gepflastert (nicht abgesägt), dann kommt eine 30 cm lange Rampe mit 20% Steigung und dann die Eingangstür - Doppelflügeltür mit 180cm lichter Weite (2x90 cm, Türgriff auf 110 cm), die nach außen in einen Windfang öffnet. Diesen durchquert man geradeaus (Windfang-Maße 180x200cm) und gelangt dann an die zweite, baugleiche Doppelflügeltür.

Raum
Der Innenraum ist stufenlos, die Tische sind frei anfahrbar. Die meisten haben zwei Beine und rechteckige Tischplatten in verschiedenen Größen (Tischbreite 85 cm, Länge verschieden). Die Tische sind auf 73 cm unterfahrbar, Tischplattenoberkante auf 76 cm. Das Lokal ist für Feste bis 90 Personen und auch für Rolligruppen geeignet. Es gibt zwei Nebenräume und 5 Kegelbahnen. Außerdem gibt es noch das Almstadl, einen weiteren Gastraum, eine kleine Kneipe, die vom Rathausplatz her direkt zugänglich ist (Türbreite 80 cm, öffnet nach außen, Anschlag links). Man kann auch vom Foyer her reingehen. Der Raum wird gerne für Feste gebucht. Man müsste aber als Rollifahrer die Bank an einer Seite wegräumen lassen.
Außen
Zum Lokal gehört ein großer, bewirtschafteter Außenbereich. Ein kleiner Teil der Fläche ist mit Betonplatten befestigt, ansonsten liegt Kies. Er ist ebenerdig erreichbar. Direkt neben der Eingangstür vom Biergarten her stehen auch noch Tische auf festem Untergrund.

Details zum WC

Rampe
Am Bogen 33
85521 Ottobrunn


Telefon:
089 74 74 74 05
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zur Homepage

Sonstiges
Landkreis München
Aktualisiert am: 23.01.2019
Aufrufe: 2351