Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

A+ A A-

Herzogliches Bräustüberl, Tegernsee

Wo's Tegernseer Bier am besten schmeckt.

Ausflugslokal, Bierhalle, Restaurant

Preisniveau: Durchschnitt

Küche: Bayrisch,

Spezialität: Ausgezeichnete Bayerische Küche, drei Rauten (2016).

Anfahrt:

Mit öffentlichen Verkehrtmitteln: Mit der BOB zum Bahnhof Tegernsee. Von dort immer geradeaus der Bahnhofstraße entlang bis zum See. Es geht bergab und danach wieder zum Bahnhof rauf.
Mit dem Schiff: Mit der Bayerischen Seen Schifffahrt zur Anlegestelle "Tegernsee Rathaus". Von der Anlegestelle bis zum Bräustüberl sind es ungefähr 400 m.

Eingang
Das Bräuhaus hat zwei Haupteingänge. Da das Gelände zum See hin abfällt, muss man den seefernen Eingang wählen. Er heißt 'Zugang Altes Sudhaus' und ist barrierefrei, aber der Weg zur Tür ist leicht ansteigend (auf 15 Metern Länge ca. 6% Steigung). 
Die Tür, eine Doppelflügeltür, öffnet auf 2x70 cm nach außen.
Raum

In der Wirtschaft sind alle Tische barrierfrei erreichbar, allerdings sind die Tische und Stühle sehr eng gedrängt. Man muss unbedingt vorher einen Tisch reservieren und ein Besuch unter der Woche wäre ratsam. Es gibt diverse Tischplattenmodelle, aber alle Tischen sind traditionelle Holztische mit vier Beinen und einer Zarge, die auf 60 cm unterfahrbar ist. Die Tischplattenoberkante ist in 77 cm Höhe.

Außen

Vor der Wirtschaft stehen lange Holztische mit langen Bänken (keine Biergarnituren) auf einer Asphaltierten Fläche. Für Rollstuhlfahrer ist nur der Platz an der Stirnseite geeignet.

Details zum WC

Rampe

Schloßplatz 1
83684 Tegernsee

Telefon: 08022 41 41

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Homepage

Sonstiges
Landkreis Miesbach
Aktualisiert am: 13.10.2020
Aufrufe: 2489
barrierefreier Eingang.
Tisch mit Zarge.