Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

Bräustüberl Andechs

Alle Fremden, die kommen, - sollen aufgenommen werden wie Christus...

Bräustüberl  Andechs
Originalbildunterschrift: Kloster Andechs - Eingang zum Bräustübl

Ausflugslokal, Biergarten, Bierhalle, Restaurant, Saal

Preisniveau: günstig

Küche: Bayrisch,

Anfahrt:

Mit dem Auto: von München: A 95, Ausfahrt Starnberg, am Ende rechts Richtung Söcking, Andechs, in Erling am Maibaum rechts Richtung Kloster.

Behindertenparkplätze

Auf der Homepage des Klosters sind genaue Parkinformationen für Menschen mit Behinderungen.
Die zwei idealen Parkplätze sind ganz oben. Um sie zu erreichen, muss man am Bräustüberl rechts vorbei und um den Berg herum ganz hochfahren. Die Parkplätze sind direkt hinter der großen Terrasse des Bräustüberls.

Eingang

Der Zugang ist rolligerecht. Nicht, wo die Stufen in das Bräustüberl führen, sondern links ums Haus geht es durch einen großen Windfang (200x400cm). Die erste Tür ist eine Doppelflügeltür (2x100cm), die nach außen aufschlägt. Danach kann man entweder geradeaus oder nach links fahren.

Raum

Der Name Bräustüberl ist irreführend. Es handelt sich nicht um eine kleine Stube, denn in den drei Räumlichkeiten können knapp 400 Personen untergebracht werden. Die Tische sind frei anfahrbar und auf 77 cm unterfahrbar.

Außen

In diesem Fall ist es umgekehrt: Hier heißt ein echter Biergarten Bräustüberl-Terrasse, obwohl man seine Brotzeit selbst mitbringen darf. Die riesige Terrasse fasst 1100 Gäste, und die Ostterrasse noch einmal 60. Die Tische sind Klappmodelle, die frei anfahrbar und bis in 20 cm Tiefe auf 72cm zu unterfahren sind.

Details zum WC

Bergstr. 2
82346 Andechs

Telefon: 08152 3760

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Homepage

Sonstiges
Landkreis Starnberg
Aktualisiert am: 14.03.2022
Aufrufe: 2734