Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

A+ A A-
gaensebluehmchen.jpg
Manuela Dinkel und Kerstin Keller, beide sehbehindert, bieten am Sonntag, den 17.03.19 um 14.30 Uhr im Café ZAMgwürfelt einen Spieletreff an, zu dem Sie herzlich eingeladen sind!

Vom Café haben die beiden einen guten Eindruck. Der Inhaber war sehr freundlich, brachte die Spiele an den Tisch und erklärte sie.Beim Verlassen des Cafés zahlt man die Spielgebühr von zwei Euro pro Stunde, und natürlich seinen Verzehr.

Das Café ist barrierefrei zugänglich. Die Eingangstür öffnet auf 100 cm, die Tische sind schön groß und auf 71 cm unterfahrbar. Aber die Toiletten befinden sich leider im Keller, ohne Aufzug. In der näheren Umgebung ist auch kein rollstuhlgerechtes bzw. behindertengerechtes WC bekannt.  

 Im Café kann man günstig eine Kleinigkeit essen, wie zum Beispiel Pasta asciutta, Suppe oder auch Kuchen. Die Getränkepreise sind auch moderat.

Wer an dem Spieletreff teilnehmen möchte oder mehr Informationen will, sollte sich bitte bis 10. März über folgende Mailadresse anmelden, da die Veranstalterinnen Tische reservieren müssen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Niemand braucht wegen seiner Behinderung Bedenken haben, da die beiden Frauen ja selber behindert sind und den anderen gerne helfen.

Und wie schon gesagt, die Inhaber des Cafés sind sehr offen, hilfsbereit und gehen auf die Leute zu. Von Berührungsangst kann also keine Rede sein.

 Veranstaltungsort: ZAMgwürfelt - the board game café, Helene-Mayer-Ring 14, 80809 München.  

Am einfachsten gehts ins ZAMgwürfelt mit der U3 bis  zum Olympiazentrum. Dann: den Ausgang „Olympisches Dorf“ nehmen, links halten und dem roten Rohr (über dem Kopf) folgen. Dann hinter der Stadtsparkasse nach rechts und ab hier dem gelben Rohr folgen. Am Ende der rechten Hausreihe habt ihr euer Ziel erreicht.

Lieve Leirs und Hanne Kamali