Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

Wir haben einem Kommentar bzw. eine Frage zum Feldmochinger See erhalten:  

22.08.2021 17:53 Hanne - Rampe am Feldmochinger See  

Wenn viele Menschen am Steg sind funktioniert also die Rampe. Was ist, wenn ich wieder aus dem Wasser will und es sind keine oder nur eine Person am Steg? Wie komm ich dann raus? Denn das Absenken funktioniert offenbar nur wenn mehrere Personen auf dem Steg sind.


Meine Antwort:

3.08.2021 17:46 auch Hanne aber vom cbf  

Ich denke, dass man das nicht allein schaffen kann. Eine Begleitung schiebt Sie nach vorn. Die Rampe senkt sich langsam ab. Sie gleiten ins Wasser. Die Begleitung schiebt dem Rollstuhl zurück und wenn sie raus wollen, macht man das gleiche Spiel rückwärts. Aber das denke ich mir nur so. Gesehen habe ich nicht, wie die Rampe genutzt wurde. Es wäre super, wenn wir einen Kommentar von einem kundigen Nutzer bekommen würden.  

Da ich nicht im Rollstuhl sitze, weiß ich nicht, ob das wirklich so funktioniert. Daher meine Frage: Wer hat die Rampe am Feldmochinger See schon mal mit dem Rollstuhl benutzt? Oder wer kennt jemanden, der das schon gemacht hat?  

Hanne Kamali

Meinungen dazu: (0)
Schreiben Sie Ihre Meinung!
Um spam zu vermeiden prüfen wir die Kommentare, bevor wir sie freigeben. Wir speichern keine pesonenbezogenen Daten. Die Nennung eines Namens ist freiwillig, und es kann ein frei gewählter Name sein. Wichtig: Wenn Sie ein Anliegen haben oder eine Beratung benötigen: Bitte kontaktieren Sie uns direkt (rechts oben: Kontakt) per E-Mail: info [at] cbf-muenchen.de.