Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

A+ A A-
Martin Kippenberger und Maria Lassnig im Kunstbau des Lenbachhauses

Wegen der S-Bahn-Sperrung an den Augustwochenenden fanden im August leider keine Kunstführungen des cbf statt. Im September geht es weiter mit der Schau „Body Check“ im Kunstbau des Lenbachhauses, die zwei bedeutende Künstler*Innen des 20. Jahrhunderts in Beziehung zueinander bringt.  

Als Bodycheck kennt man die unsanfte, schmerzhafte Berührung zweier Körper beim Sport, z.B. Eishockey, der Begriff meint in unserem Zusammenhang die (Über)Prüfung des Körpers – was ist mit dem los?

Beide Künstler rücken ihren eigenen Körper ins Zentrum ihrer malerischen Auseinandersetzung. Sie erkunden die eigene Hinfälligkeit und bringen zugleich soziale und psychologische Konflikte, Schmerz und Leid, Absurdes und Humor zum Ausdruck.  

Nach den klassischen Bildern, die wir bei den letzten Führungen gesehen haben, setzen wir uns diesmal also wieder mit Vertretern der Moderne auseinander. Die Werke sind großzügig gehängt – es sind auch Installationen von Kippenberger dabei –, die Ausstellung ist sehr ansprechend, und wir können erstaunliche Parallelen wie auch Widersprüche zwischen den Bildern entdecken. Brita Sachs schrieb in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: „Man mache sich also gefasst auf jede Menge sehr besonderer Selbstbildnisse, die rein gar nichts mit der klassischen Façon dieses Genres zu tun haben.“ Lassen Sie sich überraschen!

Wir gehen am Samstag, dem 7.September in diese unbedingt sehenswerte Ausstellung und treffen uns dafür um 13:00 Uhr in der Kassenhalle des Lenbachhauses. Teilnahme bitte im cbf-Büro anmelden.

Jürgen Walla