Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

A+ A A-
Am Sonntag, 15.09.19 um 14.30 Uhr organisieren Kelly Keller und Manuela Dinkel im Café Zamgwürfelt einen weiteren Spiel-Treff. 

Ihr könnt an diesem Nachmittag in die spannende Welt der Brettspiele eintauchen. Als Alternative zu Kino, Bar oder Konzert wird euch ein aktives Miteinander beim Spielen geboten.

Ob gemütlich mit Freunden oder mit neuen Bekanntschaften, im Cafe Zamgwürfelt steht das gemeinsame Erleben im Mittelpunkt („ZAM“gwürfelt).  Aus über 400 aktuellen Brettspielen und Klassikern finden die Inhaber mit euch das passende Spiel für eure Vorlieben. Gerne erklären sie euch die Spielregeln dafür an extra-breiten Spieltischen. Für diesen Service ist eine Spielegebühr fällig.

Wer von euch Zeit und Lust hat, kann sich noch anschließen, alleine oder mit Freunden/Bekannten.

Ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen! Die Inhaber vom Cafe Zamgwürfelt haben im Moment 10 Plätze reserviert. 

Aus organisatorischen Gründen bitten Kelly und Michaela um eine Voranmeldung bis zum 9.9.2019 unter folgender E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wo: Zamgwürfelt - the board game café, Helene-Mayer-Ring 14, 80809 München

Am einfachsten geht‘s ins ZAMgwürfelt mit der U3 zum Olympiazentrum.

    Aussteigen am Olympiazentrum

    Den Ausgang „Olympisches Dorf“ nehmen

    Links halten und dann dem roten Rohr (über Kopf) folgen

    Hinter der Stadtsparkasse rechts und ab hier dem gelben Rohr folgen

    Am Ende der rechten Hausreihe habt ihr euer Ziel erreicht.

Wenn Ihr Hilfe braucht, holen die beiden Frauen euch gerne an der U-Bahn oder im Hotel ab.

Kosten: Es bekommt jeder im Café eine Nummer. Auf diese Nummer werden von den Inhabern des Cafés die Spielgebühr von 2 Euro die Stunde und der Verzehr gebucht. Die Rechnung bezahlt jeder Mitspieler vor dem Verlassen des Cafés.

Barrierefreiheit: Das Café ist barrierefrei zugänglich. Aber die Toiletten befinden sich leider im Keller. Es gibt auch keinen Aufzug. In der Alten Mensa des Studentenwerks gibt es zwei behindertengerechte WCs. Die kann man auf der cbf Seite finden unter WC 1 Alte Mensa und WC 2 Alte Mensa.

Lieve Leirs