Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

A+ A A-

Durch den Feldafinger Park

Wanderung wahlweise mit Steilanstieg oder Schifferlfahrt.

Startpunkt: S6-Bahnhof Feldafing
Ziel: Bahnhof Feldafing oder Anlegestelle Possenhofen und dann S-Bahnhof Starnberg Nord
Streckenlänge: ca. 7 km
Schwierigkeitsgrad: Teer- und Sandwege, wenige Schotterwege, starkes Gefälle vom Bahnhof zum See.

Beim Ausstieg in Feldafing: in Fahrtrichtung gibt es eine Rampe vom Bahnsteig. Unten angekommen,biegen wir rechts ab, rollen bis zur Unterführung, unterqueren die Gleise und rollen bis zur nächsten Kreuzung. Hier biegen wir links ab. Um jedoch zu einer Bordsteinabsenkung zu gelangen, müssen wir uns ein kurzes Stück rechts halten. Dann nehmen wir den Bürgersteig auf der rechten Seite. Bis zum See benötigen wir ca. 20 Minuten immer bergab. Die Beschilderung zum See ist gut. Achtung: Am Kirchplatz müssen wir rechts abbiegen: Da der Bürgersteig auf der rechten Seite zu schmal ist, müssen wir erst die Straße überqueren. Zur Bordsteinabsenkung nach links fahren, die Straße überqueren, dann rechts auf den Fußweg (Aushang der Gemeinde). Geradeaus am Rathaus vorbei bis zur nächsten Kreuzung. Hier links am Restaurant „Makarska“ vorbei, dann die Straße überqueren, dann nach rechts ein kurzes Stück zurückrollen und links die Straße zum See nehmen. Nun immer geradeaus bis zum See. Wir halten uns auf dem oberen Weg, da der Pfad am See in Treppen mündet.

Auf unserem Weg kommen wir dann in einen schönen Park am See, rollen Richtung Wegweiser „Roseninsel“ und fahren dann auf Zeit ca 1 Stunde, je nach Bedarf. Den gleichen Weg rollen wir wieder zurück, bis zur Straße, die wieder zur S-Bahn führt. Hier biegen wir rechts ab in Richtung See, kommen an einem großen Stein vorbei und gelangen zu unserem Einkehrlokal „Hotel-Restaurant Forsthaus am See“.

Für die Heimkehr ist dann zu überlegen ob man sich diesen steilen Weg zur S-Bahn nochmal zumuten will (Gehzeit ca. 30 Minuten, mit Schieberolli sicher länger). Sonst nimmt man das Schiff von Possenhofen nach Starnberg (Behinderte kostenlos mit Ausweis, B=Begleiter ist auch kostenlos; ansonsten € 6,50). Vom „Forsthaus am See“ benötigt man ca. 20-30 Minuten bis zur Anlegestelle Possenhofen. Fährt man  immer geradeaus am See entlang, kommt man automatisch dort vorbei. Achtung: Sobald der Wanderweg endet, sollte man besser die Straße benutzen, da teilweise keine Absenkungen vorhanden sind.

Wegbeschreibung von Starnberg Anlegestelle bis S-Bahn Starnberg Nord:
Wir wenden uns nach rechts und rollen ein ganzes Stück immer geradeaus bis zum Ende des Fußgängerwegs (Dampfschiffstraße). Hier geht es nach rechts und die nächste Straße (Uhdestraße) nach links, bis zur großen Kreuzung. Wir überqueren sie und rollen weiter geradeaus durch die Gautinger Straße bis zur Leutstettener Straße, die wir überqueren, um dann links abzubiegen, Richtung Bahnhof. Weiter immer geradeaus bis zum Bahnhof (je ein Aufzug zu den Gleisen Richtung Innenstadt und Richtung Tutzing). Weglänge von der Anlegestelle ca. 20 Minuten.


Einkehrmöglichkeit:
Café „Max II“ im Bahnhof Feldafing, (www.cafe-max2.com) Tel.: 08157 9 99 38 00
Rollitoiletten: S-Bahnhof Feldafing, Café Max II

 

Wir waren dort!

Juni 2013, Teilnehmer: 13 Wanderer mit 6 Rollis.

Rollitoiletten

WC Forsthaus am See

Hier kann man sich stärken


Forsthaus am See

Rampe
Bahnhof Feldafing
82340 Feldafing



Sonstiges
Aktualisiert am: 19.02.2018
Aufrufe: 2281