Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

WC Kunstbau München / Lenbachhaus

Halböffentliche Toilette in einem Museum.

Sanitärraum mit WC- und Waschbecken.

Der barrierefreie Zugang zum Kunstbau ist über einen Lastenaufzug an der Luisenstr. 29 möglich. Entweder man meldet sich vorher an, telefonisch oder im Lenbachhaus, oder man nutzt die Klingel am Aufzug und wartet, bis jemand kommt. Der Aufzug führt direkt in den Ausstellungsraum. Maße: Türbreite 250 cm, Breite und Tiefe mehr als 200 cm.


WC Kunstbau München / Lenbachhaus Plan

Die rollstuhlgerechte Toilette ist zusammen mit den anderen WCs direkt beim Ausstellungsraum unter der großen Rampe. An der Tür ist außen kein Hinweis, dass sich dahinter die Toiletten verbergen. Sie öffnet nach außen auf 120 cm Breite und ist rechts angeschlagen. Der Türgriff ist in 105 cm Höhe. Nach der Tür wendet man sich nach links. Die zweite Tür auf der rechten Seite führt zum Ziel und ist mit einem Rolli-Symbol versehen.

Euroschließung nein
Höhe des Türgriffs 85 cm
Türbreite 90 cm
Türe öffnet nach außen, Anschlag rechts

Am Türblatt ist auf beiden Seiten je ein Bügel in 85 cm Höhe angebracht. Der Lichtschalter ist in 85 cm Höhe.
Das Waschbecken ist gegenüber der Tür. Es ist auf 72 cm unterfahrbar bei einer Waschbeckenoberkante in 82 cm Höhe. Über dem Waschbecken hängt ab 100 cm ein Spiegel.

Bewegungsfläche 150 cm

Informationen zum WC-Becken
Sitzhöhe 52 cm
Anfahrt links 83 cm
Anfahrt rechts 90 cm
Anzahl Bügel zwei
Bewegliche Bügel rechts und links

Die Spülung wird hinter dem WC-Becken in 110 cm Höhe ausgelöst. Aus der Sitzposition gesehen hängt rechts eine Notrufschnur bis 80 cm über dem Boden.

Wichtige Information in leichter Sprache

Die Toilette ist okay.
Der WC-Sitz ist hoch.

Behindertentoilette vorhanden

Luisenstr. 29
80333 München

Telefon: 089 23 39 69 33

Sonstiges
Maxvorstadt
Aktualisiert am: 07.01.2022
Aufrufe: 17
WC Kunstbau München / Lenbachhaus Foto0 WC Kunstbau München / Lenbachhaus Foto1 WC Kunstbau München / Lenbachhaus Foto2