Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

WC Neues Rathaus

Toilette im Verwaltungsgebäude.

Zwei barriere Zugänge zum Neuen Rathaus.

Der Haupteingang zum Neuen Rathaus befindet sich am Marienplatz gleich beim Fischbrunnen. Zuerst muss man, um barrierefrei ins Gebäude zu gelangen, durch ein schmiedeeisernes Tor, das offensteht (Breite 2x130 cm). Nun kann man sich zwischen zwei barrierefreien Zugängen entscheiden.

1. Mit einem großen Rollstuhl ist es besser geradeaus weiter zu fahren bis fast zur Landschaftsstraße. An der letzten Tür auf der linken Seite, einer Automatiktür, die nach außen auf 113 cm öffnet und rechts angeschlagen ist, ist rechts ein Taster zur Türöffnung ist in 75 cm Höhe. Nach 5 m folgt eine weitere Tür, die auf 110 cm auch nach außen per Taster (rechterhand in 80 cm Höhe) öffnet. Gleich nach dieser Tür befindet sich der große Aufzug auf der linken Seite, Türbreite 125 cm, Kabinenmaß 320x107 cm. Man fährt nun in den 2. Stock, verlässt den Aufzug nach links und biegt gleich wieder links ab. Dort ist die behindertengerechte Toilette.

2. Mit einem kleinen Rollstuhl kann man direkt nach dem schmiedeeisernen Tor über eine kurze Rampe und durch eine Tür, die nach innen auf 100 cm öffnet und rechts angeschlagen ist, über eine 1,5 cm Schwelle ins Gebäude gelangen. Dier Türgriff der ersten Tür ist in 103 cm Höhe. Man folgt dem Weg durch weitere Türen und um Ecken zum kleineren Aufzug, Türbreite 80 cm, Kabinenmaß 140x96 cm. Mit diesem fährt man in den 2. Stock und orientiert sich nun auf dem Weg durch das Gebäude, an der WC Beschilderung.

Rampe: Länge: 3 m, Steigung: 10 %


WC Neues Rathaus Plan

Vor dem eigentlichen rollstuhlgerechten WC ist ein Vorraum mit zwei weiteren kleinen WC Kabinen, die im Grundriss nicht berücksichtigt sind. Die Tür zu dieser WC Anlage öffnet nach innen auf 86 cm. Der Türgriff ist in 110 cm Höhe. Auf der linken Seite sind ein Schmutzwasserbecken und zwei Waschbecken. Das linke ist auf 70 cm unterfahrbar, Oberkante auf 85 cm. Die Spiegelunterkante ist in 95 cm Höhe.

Euroschließung nein
Höhe des Türgriffs 106 cm
Türbreite 80 cm
Türe öffnet nach links, Schiebetür

In diesem Raum ist kein Waschbecken, aber dafür zwei WC-Becken. Über die Ganze Raumbreite verläuft an der Decke eine Schiene an der zwei Aufrichthilfen (Galgen) hängen. Man kann sie  in 123 cm, in 143 cm und in 163 cm Höhe greifen.

Bewegungsfläche 150 cm

Informationen zum WC-Becken
Sitzhöhe 47 cm
Anfahrt links 200 cm
Anfahrt rechts 200 cm
Anzahl Bügel 2 pro WC-Becken
Bewegliche Bügel rechts und links

Durch die beiden WC-Becken ist es möglich sowohl links als auch rechts anzufahren. Man wählt das passende WC-Becken. Um von vorn anzufahren ist wenig Platz. An der Wand neben jedem der beiden WC-Becken ist je eine Notrufschnur bis zum Boden und ein Spültaster an der Wand in 85 cm Höhe.

Wichtige Information in leichter Sprache

Die Toilette ist okay.
Die Tür ist schmal.
Man kann den WC-Sitz von beiden Seiten anfahren.

Behindertentoilette vorhanden

Marienplatz 8
80331 München

Telefon: 089 233 00

Sonstiges
Altstadt - Lehel
Aktualisiert am: 28.01.2022
Aufrufe: 232
WC Neues Rathaus Foto0 WC Neues Rathaus Foto1 WC Neues Rathaus Foto2 WC Neues Rathaus Foto3