Club Behinderter und Ihrer Freunde e.V.
München und Region

A+ A A-

Echardinger Einkehr

Berg am Laim freut sich …

Echardinger Einkehr
Man gelangt schwellen- und barrierefrei in die Wirtschaft, wenn man links am Haus entlang und dann durch die zweite Türe (lichte Weite 115 cm, öffnet nach innen, Anschlag rechts, Griff auf 110 cm) fährt, die direkt in den großen Saal mit Bühne führt. Der Weg am Haus entlang ist mit relativ glatten (aber nicht abgesägten) Kopfsteinen gepflastert.

Ausflugslokal, Restaurant, Saal

Preisniveau: Durchschnitt

Küche: Bayrisch, Bürgerlich,

Anfahrt:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom U5-Bahnhof Innsbrucker Ring ist das Lokal ca. 400 m entfernt.

Eingang

Der Haupteingang ist über eine 2 m lange Rampe mit 5,7% Steigung stufenlos zu erreichen. An der Eingangstür (lichte Weite 100 cm, öffnet nach außen, Anschlag links, Griff auf 110 cm) ist eine Schwelle von 3 cm. Danach geht es geradeaus durch einen Windfang (Maße 140x150 cm) und eine weitere Tür (lichte Weite 110 cm, ansonsten wie Eingangstür) in die Gasträume. Man kann auch völlig schwellenfrei ins Haus gelangen, wenn man links am Haus entlang und dann durch die zweite Türe (lichte Weite 115 cm, öffnet nach innen, Anschlag rechts, Griff auf 110 cm) fährt, die direkt in den großen Saal führt. Der Weg am Haus entlang ist mit relativ glatten (aber nicht abgesägten) Kopfsteinen gepflastert.

Raum

An Räumlichkeiten gibt es die Wirtsstube, einen Nebenraum für bis zu 30 Personen und einen großen Saal mit mobiler Bühne, der bis zu 200 Personen Platz bietet. Die Tische sind alle die gleichen traditionellen Holztische mit vier Beinen, Tischplattengröße 120x75 cm, Tischplattenoberkante auf 77 cm, unterfahrbar auf 63 cm.

Außen

Es gibt eine Terrasse vor dem Haus, an der sehr ruhigen Straße. Die Klappgarnituren stehen auf Gehwegplatten. Und dann gibt es noch einen größeren  Biergartenbereich hinter dem Haus. Es ist allerdings kein 'echter', sondern es wird bedient. Man geht links am Haus entlang, auf dem schon erwähnten relativ glatten Kopfsteinpflaster. Der Teil des Biergartens direkt am Haus ist auch gepflastert, aber die Möblierung ist etwas ungünstig. Der hintere Teil des Gartens ist über eine 8 m lange kompakt gekieste Rampe mit 7% Steigung erreichbar. Dort stehen Klappgarnituren auf tiefem Kiesbett.

Details zum WC

Rampe

Bad-Kreuther-Str. 8
81671 München

Telefon: 089 67 97 67 80

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Homepage

Sonstiges
Berg am Laim
Aktualisiert am: 18.12.2020
Aufrufe: 2810