Pasinger Fabrik Cantina

Café-Restaurant, Tapasbar, kleinstes Münchner Opernhaus und vieles mehr.

Pasinger Fabrik

Essen und mehr, Saal

Preisniveau: günstiger Durchschnitt

Küche: International, Mediterran, Französisch Spanisch

Anfahrt:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Pasinger Bahnhof zum nördlichen Ausgang über eine große, breite, DIN-gerechte Rampe. Was für ein Luxus - schon steht man vor der Pasinger Fabrik.

Behindertenparkplätze

Es gibt zwei Behindertenparkplätze vor der August-Exter-Str. 2.

Eingang

Der Eingang ist stufenlos. Man fährt eine sehr lange hölzerne Rampe hinauf. Oben kommt man an Terrassentischchen vorbei und kann dann zwischen zwei Eingängen wählen. Der erstere ist völlig schwellenfrei, aber die zu bewältigenden Türen sind sehr schwergängig. Beim zweiten Eingang hat man eine Schwelle von 2cm, aber sonst ist er problemlos. Die Tür hat eine lichte Weite von 110cm.

Raum

Es gibt verschiedene Räumlichkeiten: einen Wirtsraum, einen Lichthof, der an den Wirtsraum anschließt und in dem man auch essen kann sowie eine Tapasbar. Dann gibt es noch die kleinste Opernbühne Münchens und andere Veranstaltungsräume. Die Räume sind verschieden möbliert. In der Bar kommen nur wenige Bistrotische in Betracht, da die meisten erhöht stehen. Eine nette Bedienung erklärte mir aber, dass es schon auch Rolligruppen gäbe und dass sie die Tische dann günstig über Eck anordnen. Es gibt verschiedene Tischmodelle. Die Bartische z.B. sind auf 68cm unterfahrbar.

Außen

Die Terrasse direkt vor dem Eingang ist sehr eng gestellt, so dass ein Rolli der Bedienung und den Passanten im Weg steht. Die Tische unten sind dagegen eher geeignet: die übliche Klappgarnituren auf einer gepflasterten Fläche.

Details zum WC

RampeBehindertenparkplatz

August-Exter-Str. 1
81245 München

Telefon: 089 55060365

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Homepage

Sonstiges
Pasing - Obermenzing
Aktualisiert am: 09.08.2021
Aufrufe: 3955